Loading

German

Book Your Trip

Call a local vacation expert at 800-670-0792

Willkommen

 

Aspen ist als internationaler Winterskiort bekannt, ist jedoch auch im Sommer einen Besuch wert. Der im Herzen der Rocky Mountains im US-Bundesstaat Colorado gelegene Bergort befindet sich 2.400 m über dem Meeresspiegel und bietet Spaß für die gesamte Familie. Aspen blickt auf eine interessante Geschichte zurück und ist das perfekte Urlaubsziel - einzigartige Naturerlebnisse, ein großartiges Kulturprogramm, ein angenehmes Klima und eine atemberaubende Natur. 

Dank der harten Arbeit und Träume seiner 16.000 Einwohner wurde Aspen gegen Ende des 19. Jahrhunderts zu einer blühenden Silberbergbaustadt. (Heute hat Aspen 6.700 Einwohner.) Nach der Eröffnung des Aspen Mountain im Jahr 1947 erlebte der Ort einen zweiten Aufschwung und erholte sich von den sogenannten „ruhigen Jahren" nach dem Ende des Silberbergbaus. 1949 wurden das Aspen-Musikfestival, die Aspen Music School sowie das berühmte Aspen Institute von Walter und Elizabeth Paepke, den Gründern des neuzeitlichen Aspens, etabliert. Die Philosophie war geboren, dass man in Aspen die Seele baumeln lassen kann. 

Eine Kleinstadt mit Kulturveranstaltungen, die einer Großstadt das Wasser reichen: Auf dem Veranstaltungskalender findet man Musik, Kunst, Theater, Vorträge und tänzerische Darbietungen. Neben dem kulturellen Angebot können sich Einwohner und Besucher an Freizeitaktivitäten wie landschaftlich reizvollen Wanderungen, Reiten, Rafting, Fliegenangeln, Klettern und Radfahren erfreuen. 

Gönnen Sie sich am Ende eines vollen Tages kulinarische und modische Erlebnisse. Aspen wartet mit über 100 Restaurants und Bars sowie etwa 200 Boutiquen, Kunstgalerien und Souvenirläden auf - dort gibt es für jeden etwas. 

Zehn tolle Sommerabenteuer in Aspen

1. Maroon Bells: Die am meisten fotografierten Gipfel Nordamerikas sind die perfekte Rocky-Mountain-Kulisse für eine Wanderung, ein Picknick oder einen Tagesausflug mit Übernachtung. Da die Straßen für den öffentlichen Verkehr gesperrt sind, verkehren Busse im 20- bis 30-Minuten-Takt ab Rubey Park und Aspen Highlands. Tipp: Mittwochs kosten die Fahrscheine nur die Hälfte. Für Abfahrtszeiten und Informationen rufen Sie bitte RFTA unter der Nummer 970 925 8484 an.

2. Besondere Veranstaltungen: In Aspen stehen mannigfaltige kulinarische Darbietungen, Kunstfestivals und Veranstaltungen im Freien auf dem Programm, die Liebhaber von Natur, Geist, Kultur, Musik, Tanz und Theater ansprechen. Tipp: Wenn Sie sich etwa 30 Minuten nach der offiziellen Einlasszeit zur Kost- und Weinprobe des Food & Wine Festivals begeben, können Sie lange Warteschlangen vermeiden, ohne die kulinarischen Höhepunkte zu verpassen. Einen vollständigen Kalender können Sie von der Aspen-Handelskammer unter der Rufnummer 970 925 1940 oder unter www.aspenchamber.org erhalten.

3. Musik: An der Ecke der Bäckerei „Paradise" können Sie eine leckere Eiswaffel und gleichzeitig die Musik junger Künstler genießen. Aber auch an anderen Ecken und in Restaurants findet man junge Musiker der Aspen Music School. Tipp: Packen Sie einen Picknickkorb und hören sie sich ein Aspen-Music-Festival-Konzert auf dem Rasen vor dem Musikzelt an - ganz umsonst. Das Konzertprogramm steht unter der Rufnummer 970 925 9042 zur Verfügung.

4. Independence Pass: Östlich von Aspen finden Sie nach einer kurvenreichen Fahrt auf der Landstraße 82 zahlreiche Kleinode. Beliebte Besuchsstätten sind die Eishöhlen (Grottos), Devil's Punchbowl, die Geisterstadt Independence Ghost Town, zahllose Wanderwege und die kontinentale Wasserscheide am Pass. Tipp: Wandern Sie an den Eishöhlen vorbei und sonnen Sie sich an den Wasserfluten des Roaring Fork Rivers. 

5. Wochenmarkt an Samstagen: Von Juni bis Oktober werden auf diesem Wochenmarkt frisches Obst und Gemüse, Spezialitäten, Kunstgegenstände, Livemusik und mehr angeboten. Tipp: Lassen Sie Ihren Hund zu Hause, denn das Straßenpflaster wird im Sommer heiß und die vielen Gerüche können sehr verwirrend sein. Der Markt befindet sich an der Ecke von Hopkins Avenue und Hunter Street. 

6. Silver Queen Gondel: Fahren Sie mit der Gondel bis zur Spitze des Aspen Mountain. Dort warten atemberaubende Aussichten, kulinarische Köstlichkeiten, kostenlose klassische Musik und Bluegrass, Abenteuer für die Kinder, Frisbeegolf sowie schöne lange Pfade zum Wandern und Radfahren. Eine Fahrkarte ist für die Gondel erforderlich. Tipp: In unserem Besucherzentrum können Sie einen Preisnachlass von $ 5 erhalten. Wenden Sie sich bitte an die Aspen Skiing Company unter der Rufnummer 970 925 1220, um weitere Informationen zu erhalten.

7. Wanderung den Hunter Creek Loop entlang: Im Norden von Aspen liegt der Hunter Creek Loop, ein Wanderweg, der bei den Einheimischen sehr beliebt ist. Der Pfad schlängelt sich einem gurgelnden Bach entlang und durchquert dichte Espenwälder und Wiesen mit Wildblumen. Tipp: Der Smuggler-Berg liegt den ganzen Tag in der Sonne. Vergessen Sie daher die Sonnencreme und Getränke nicht. Weitere Informationen erhalten Sie unter der Rufnummer 970 925 1940.

8. Radtour nach Woody Creek: Besucher können sich in den örtlichen Fahrradgeschäften Räder ausleihen und der malerische Rio-Grande-Radweg lädt zur Radtour ein. Ein perfekter Sommerausflug führt den Roaring Fork River entlang bis zum Woody Creek. Die Margaritas und die Geschichte der Woody Creek Tavern - ein beliebtes Stammlokal des Schriftstellers Hunter S. Thompson - sind ebenso ein großer Anreiz. Tipp: Sie können auf dem Rückweg auch das High Mountain Taxi nehmen, falls Ihnen die Margaritas zu gut geschmeckt haben. Weitere Informationen erhalten Sie unter der Rufnummer 970 925 1940.

9. Springbrunnen: Die tanzenden Gewässer des Springbrunnens in der Hyman Avenue laden Kinder und Erwachsene zum Verweilen ein - eine angenehme Abkühlung an einem heißen Sommertag. Tipp: Kinder bringen oft ihre Luftballons mit, die auch bei der nahe gelegenen Carl's Pharmacy erhältlich sind, und lassen sie auf den Wasserfontänen tanzen. Der Springbrunnen liegt dem Wheeler-Opernhaus gegenüber (Ecke Mill Street und Hyman Avenue).

10. Rafting auf dem Roaring Fork River: Örtliche Raftingunternehmen bieten auf den Flüssen rund um Aspen ein- und mehrtägige Fahrten verschiedener Schwierigkeitsgrade an. Vergnügen Sie sich bei einem Ausflug auf dem Roaring Fork River einen Tag lang im kühlen Nass. Tipp: Lassen Sie die Kamera zu Hause und überlassen Sie die Schnappschüsse den Raftingmitarbeitern. Örtliche Anbieter entnehmen Sie bitte dem Anhang dieser Broschüre.